Skip to Store Area:


Brauchen Sie Hilfe?

Falls Sie Fragen zu Ihrer Bestellung, einem Produkt oder zu unserem Online Shop haben, zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Tel.: 0211 - 415 589 0

Montag - Freitag
10.00h - 16.00h

Heartbreaker Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie auf dem Online-Shop der

HEARTBREAKER Modevertrieb Jutta Ibing e.K.
Schwerinstr. 40
40477 Düsseldorf
Tel. 0211-41 55 89 0
Fax: 0211-41 55 89 55
E-Mail: info@heartbreakermode.de

tätigen.

  1. Alle Leistungen, die von der Firma Heartbreaker e.K. (im folgenden Heartbreaker) für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage des Rechts der Bundesrepublik Deutschland und der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.
  2. Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.heartbreakermode.deabrufen und ausdrucken.


§ 2 Vertragsschluss

  1. Die Angebote von Heartbreaker im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei Heartbreaker ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben.
  2. Durch das Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages unter Einbeziehung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. 
  3. Nach Eingang des Kaufangebotes erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zu Stande.
  4. Heartbreaker ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 10 Kalendertagen anzunehmen. Der Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebotes erklären oder wenn wir die Ware - ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung - an Sie versenden.


§ 3 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

  1. Der Kaufpreis ist mit Auslieferung der Ware fällig. Die Bezahlung der Waren sowie der Versand- und Verpackungskosten erfolgt wahlweise mit Rechnung per Vorauskasse, Kreditkarte, oder PayPal.
  2. Kaufpreis und Versandkosten sind den Beschreibungen auf dem Bestellschein zu entnehmen.
  3. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt unserer Annahmeerklärung, mit der wir Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages annehmen, auf unser Konto zu überweisen.
  4. Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert („Autorisierung“). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages annehmen.
  5. Befindet sich der Kunde im Zahlungsverzug, hat er währenddessen jede Fahrlässigkeit zu vertreten. Er haftet wegen der Leistung auch für Zufall, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Leistung eingetreten sein würde.


§ 4 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht

1.         Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten wird.

2.         Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.


§ 5 Lieferung

  1. Die Lieferung von Waren erfolgt ausschließlich per Vorkasse und nur solange der Vorrat reicht. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der Ware verpflichtet sich Heartbreaker, den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.  
  2. Der Versand erfolgt spätestens 48 Stunden nach Geldeingang.
  3. Die Lieferung erfolgt gegen die bei der Internetbestellung angegebenen Verpackungs- und Versandkosten. Wenn der Kunde eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er auch diese Mehrkosten zu tragen.


§ 6 Eigentumsvorbehalt

  1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Heartbreaker. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von Heartbreaker nicht zulässig.


§ 7 Preise

  1. Mit der Aktualisierung der Internet-Seiten von Heartbreaker werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig.
  2. Maßgeblich für die Rechnungsstellung ist der Preis zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots des Kunden.
  3. Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher MwSt.
  4. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen fallen Versandkosten an. Diese werden auf den Produktseiten, im Warenkorb und auf der Bestellseite nochmals mitgeteilt.


§ 8 Mängelhaftung

  1. Mängelansprüche verjähren mit der gesetzlichen Frist.
  2. Ist die Sache mangelhaft, hat der Kunde das Recht, als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Heartbreaker kann die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 BGB verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache in mangelfreiem Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen, ob auf die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden zurückgegriffen werden könnte. Der Anspruch des Kunden beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; das Recht von Heartbreaker, auch diese unter den Voraussetzungen des Satzes 1 zu verweigern, bleibt unberührt.
  3. Liefert Heartbreaker zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so kann er vom Kunden Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der §§ 346 bis 348 BGB verlangen. 
  4. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung gem. §8 Abs. 2 der vorliegenden AGB bleibt dem Kunden das Recht vorbehalten, den Kaufpreis zu mindern oder nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten.


§ 9 Transportschäden

  1. Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt, die dem Kunden geliefert werden, müssen beim Spediteur/Frachtdienst reklamiert werden. Ihre Annahme ist zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit Heartbreaker Kontakt per E-Mail, Fax oder Post aufzunehmen.
  2. Heartbreaker ist unverzüglich nach der Entdeckung von verborgenen Transportschäden zu informieren.
  3. Eine Verkürzung der gesetzlichen Verjährungsfristen ist mit dieser Regelung nicht verbunden.


§ 10 Haftungsbeschränkung

  1. Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Heartbreaker haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit seines Internetauftritts.


§ 11 Datenschutz

  1. Alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und vertraulich behandelt. Die für die Bearbeitung eines Auftrags notwendigen Daten wie Name und Adresse werden im Rahmen der Durchführung der Lieferung an die mit der Lieferung der Ware beauftragen Unternehmen weitergegeben.


§ 12 Gerichtsstand

  1. Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Sind die Vertragsparteien Kaufleute, ist das Gericht an dem Heartbreaker seinen Sitz hat, zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist. Gleiches gilt für Verträge mit Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben und Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.


§ 13 Salvatorische Klausel

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragspartner verpflichten sich in diesem Fall, einer Regelung zuzustimmen, durch die der mit der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung verfolgte oder Sinn und Zweck in wirtschaftlicher Hinsicht weitgehend erreicht wird. 


§14 Widerrufsbelehrung/ Rückgabebelehrung gemäß §355 Abs.2 BGB

  1. Kunden, die Verbraucher sind, haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen:

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrechtauszuüben, müssen  Sie  uns,

 

HEARTBREAKER Modevertrieb Jutta Ibing e.K.
Schwerinstr. 40
40477 Düsseldorf
Tel. 0211-41 55 89 0
Fax: 0211-41 55 89 55
E-Mail: info@heartbreakermode.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Lieferung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde  ausdrücklich etwas  anderes vereinbart;  in keinem Fall  werden Ihnen  wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust  auf  einen  zur  Prüfung  der  Beschaffenheit,  Eigenschaften  und  Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

  1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,
  • die  nicht  vorgefertigt  sind  und  für  deren  Herstellung  eine  individuelle  Auswahl  oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen  Bedürfnisse  des  Verbrauchers  zugeschnitten  sind,
  • die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

         2.  Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine zusätzliche schützende Verpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

  1. Bitte beachten Sie, dass die in Absatz 3 genannten Empfehlungen nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.